google-site-verification=kXRXkwu71oVESkmyJrYxMFEDp4yE9WDr1GqkmdrD3ok

Wer wir sind

Wir wollen…

– die kulturellen und kirchlichen Traditionen und Anliegen der Donauschwaben aus Südosteuropa aufgreifen und pflegen.

– Brücken bauen zu den Menschen in den Herkunftsregionen, Begegnungen und Austausch fördern.

– die gemeinsame Geschichte mit den anderen Ethnien im Donauraum aufarbeiten.

Der Vorstand des St. Gerhards-Werks:

Vorsitzender: Klaus Rapp, Pfarrer, GR (Hemsbach), zweiter von links
Stellv. Vorsitzende: Dipl. Ing. (FH) Josef Lutz (Nürnberg), erster von links
Dr. Katalin Gajdos-Frank PhD (Budaörs-HU), dritte von rechts
Hans Vastag, MA, Dr. h.c. sc. rel. (USA) (Stuttgart), zweiter von rechts
Geistlicher Beirat/Präses: Pfr. Paul Kollar (Ludwigshafen), erster von rechts
Udo Lauther (Lauchringen), nicht auf dem Bild
Schriftführerin: Angelika Eichinger, nicht auf dem Bild
Beisitzer: Prof. Dr. Michael Prosser-Schell (Freiburg), nicht auf dem Bild

Geschäftsführer der AKVO (Arbeitsgemeinschaft Katholischer Vertriebenenorganisationen), zu dem auch das Gerhards-Werk gehört: Prof. Dr. Dr. Rainer Bendel (Tübingen), nicht auf dem Bild

Ehrenvorsitzender: Erzbischof em. Dr Robert Zollitsch (in der Mitte)

Zur “Zielsetzung und Geschichte des St. Gerhards-Werks”

Zu den “Persönlichkeiten des St Gerhards-Werks”